Stadtgalerie Kunstgeschoss Werder Havel Uferstrasse 10 Kurator Kunst Malerkolonie Künstlerkolonie havelländische Malerkolonie bildende Kunst Galerie Malerei Grafik Plastik

       

RückblickAusstellungen-gelaufen.htmlAusstellungen-gelaufen.htmlshapeimage_1_link_0
PressePresse.htmlPresse.htmlshapeimage_2_link_0
die Galeriedie-Galerie.htmlPresse.htmlshapeimage_3_link_0
aktuell

aktualisiert am 10. April 2018

GALERIE AM GLAS – IN DER MITTELETAGE DES SCHÜTZENHAUSES

Eröffnung, Mittwoch 16. Mai 2018,

um 19 Uhr

Ausstellung, vom 17. Mai bis 1.Juli 2018

jeweils Donnerstag, Samstag, Sonntag

von 13-18 Uhr geöffnet.

Eintritt frei

scroll

Der Berliner Künstler Jürgen Tenz (Jahrgang 1942) sieht als letzte Phase seines umfangreichen Schaffens die Zerstörung seines Lebenswerkes, er übermalt seine Bilder und lässt nur Fragmente sichtbar. Was folgt als Nächstes?

Sehen Sie einen Querschnitt durch das malerische und grafische OEuvre des Künstlers, noch als Original und bereits fragmentiert.

Die Kölner Fotokünstlerin Claudia Grünig (Jahrgang 1965) zeigt einen kleinen Auszug aus dem 50 Werke umfassenden Zyklus „Wunderland“. Ihre Fotomontagen sind eine individuell, bildliche Umsetzung des literarischen Werkes von Lewis Carroll. In ihren Montagen entführt uns Claudia Grünig in eine phantasievolle Parallelwelt.

„FRAGMENTE“

JÜRGEN  TENZ

ab 16. Mai 2018

Claudia Grünig

15 Fotomontagen

aus dem

Zyklus „Wunderland“


Die Ausstellung ist auch außerhalb der Öffnungszeiten der Stadtgalerie zu besichtigen!